Blume basteln mit Kinder

Bastle stilvolle Blume.

Einleitung

Blumen (stilvolle Blume basteln) sind nicht nur wunderschöne Geschöpfe der Natur, sondern eignen sich auch perfekt als Bastelidee. Mit dieser einfachen Anleitung kannst du deine eigene bunte Blume aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte die Blume ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit knalligen Farben, zarten Blütenblättern oder lustigen Verzierungen – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Deine selbstgebastelte Blume eignet sich perfekt als dekorativer Blickfang für die Wohnung oder den Garten. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Blumen-Bastelprojekt. Eine schöne Bastelidee für drinnen und draußen!

dies alles brauchst du dazu:

weisses Papier, Pinsel, Wasserfarben, Pompon, Pfeiffenputzer, Schere und Weissleim

so geht es:

1. zeichne mit Bleistift eine Blume auf das weisse Papier

2. schneide diese aus

3. nimm verschiedene Wasserfarben an den Pinsel und spritze damit auf die Blume

4. leime in der Mitte der Blume ein Pompon auf

5. jetzt fehlt nur noch den Pfeiffenputzer als Blumenstiel

dieser kannst du mit Klebeband an der Rückseite befestigen

Links

Eine Blume ist der farbige Teil einer Pflanze. Eine Blume ist eigentlich eine Blüte. In der Blüte bilden sich die Samen.

Die meisten Blumen brauchen Insekten, welche die Bestäubung übernehmen. So können sich dann Samen bilden. Die Blumen sind farbig, damit sie die Insekten besser anlocken können.

Auch die Menschen freuen sich über Blumen. Sie haben deshalb Blumen auch gezüchtet, damit sie immer größer und farbiger wurden. Dieses Züchten nennt man Kultivierung. So wurden zum Beispiel aus Wildrosen die Kulturrosen.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert