Dinosaurier basteln mit Kinder

Bastle ein herziger Dinosaurier.

Die Dinosaurier lebten vor etwa 225 Millionen Jahren auf der Erde!

planet-wissen.de

Einleitung

Dinosaurier sind nicht nur faszinierende Kreaturen aus der Urzeit, sondern eignen sich auch perfekt als Bastelidee. Mit dieser einfachen Anleitung kannst du deinen eigenen urzeitlichen Dinosaurier aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte den Dino ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit gefährlichen Zähnen, einem langen Schwanz oder imposanten Stacheln auf dem Rücken – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Dein selbstgebastelter Dinosaurier eignet sich perfekt als dekorativer Blickfang für die Wohnung oder das Kinderzimmer. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Dinosaurier-Bastelprojekt. Eine schöne Bastelidee für drinnen und draußen!

was brauchen wir:

Pappteller klein, grünes Zeichenpapier, Schere, Wasserfarben, Filzstifte, Klebeband und ein Putzschwamm

wie geht es:

1. zeichne zuerst mit Bleistift einen Kopf, zwei Füsse und einen Schwanz auf

2. schneide die vorgezeichneten Stücke nun aus

3. schneide den Pappteller in zwei Teile

4. betupfe nun den Putzschwamm mit Wasserfarbe

5. jetzt kannst du die eine hälfte des Papptellers mit dem Schwamm betupfen

6. kehre den angemalten Teller um und befestige die Beine, den Kopf und den Schwanz mit Klebeband

7. drehe den Dinosaurier wieder um und mache mit schwarzem Stift noch ein Auge auf das Gesicht

Links

Dinosaurier waren Tiere, die vor langer Zeit ausgestorben sind. Sie sind vor 265 Millionen Jahren entstanden. Vor 65 Millionen Jahren sind sie innerhalb von kurzer Zeit verschwunden, genauso wie viele andere Tiere

Die frühesten Menschen gab es erst viel später. Menschen haben also nie lebende Dinosaurier gesehen. Wir kennen Dinosaurier vor allem, weil man Knochen von ihnen gefunden hat. Dinos hat es also 600 mal länger gegeben, als es uns Menschen überhaupt gibt.

Die ersten Dinosaurier-Forscher haben die Dinosaurier für frühe Arten der Reptilien gehalten, ähnlich wie Krokodile. Man dachte auch, dass ihr Körperso warm oder kalt war, wie es um sie herum war, also so wie bei Reptilien. Man nennt das Kaltblüter. Heute sieht man Dinosaurier auch als Vorläufer der Vögel an. Sie legten Eier. Außerdem hatten die Dinosaurier wohl immer die gleiche Körpertemperatur, so wie wir Menschen oder die Vögel. Das bedeutet, dass sie warmblütig waren.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert