basteltipps.ch Farben erkennen,Papier,Pompon,Schere Farbenspiel basteln mit Kinder

Farbenspiel basteln mit Kinder

Bastle ein pädagogisch wertvolles Lernspiel mit Farben

Einleitung

Farben sind nicht nur faszinierende Erscheinungen in der Natur, sondern eignen sich auch wunderbar als Bastelidee. Mit dieser einfachen Anleitung kannst du dein eigenes buntes Farbenspiel aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte das Farbenspiel ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit leuchtenden Farbtönen, verspielten Mustern oder glitzernden Akzenten – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Dein selbstgebasteltes Farbenspiel eignet sich perfekt als dekorativer Blickfang für die Wohnung oder das Kinderzimmer. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Farbenspiel-Bastelprojekt. Eine schöne Bastelidee für drinnen und draußen!

(Farbenspiel basteln)

das brauchst du:

farbiges Papier, Schere und Pompon

so geht es:

1. lege die farbigen Papiere aufeinander

2. schneide Kreise aus

3. lege die Kreise nebeneinander hin

4. lasse die Kinder die Pompons zuordnen

Links

Farbe ist eine Eigenschaft des Lichts. Menschen sehen etwas und nehmen dabei Farben wahr. Was genau ein Mensch sieht, hängt vor allem vom Gegenstand ab, den er ansieht. In zweiter Linie ist die Lichtquelle wichtig, drittens aber auch die eigenen Augen. Die eigenen Augen sind nämlich nicht so genau wie die Apparate von Physikern, wenn es um Farbe geht. Tiere sehen nochmal anders.

Zunächst einmal geht es bei der Farbe um die Wellenlänge des Lichts. Eine Lichtquelle ist zum Beispiel die Sonne. Das Sonnenlicht nennen wir auch Tageslicht. Wir empfinden es meist als normal und farblos. Dann fällt das Licht auf einen Gegenstand, zum Beispiel auf ein Kleid. Das Licht wird abgestrahlt und hat sich durch die Oberfläche geändert. Dann fällt das Licht ins Auge.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert