Fernrohr basteln mit Kinder

Bastle ein Fernrohr zum Spielen.

Einleitung

Ein Fernrohr ist nicht nur ein spannendes Hilfsmittel für kleine Entdecker, sondern eignet sich auch perfekt als Bastelidee. Mit dieser einfachen Anleitung kannst du dein eigenes Fernrohr aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte das Fernrohr ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit knalligen Farben, coolen Mustern oder lustigen Verzierungen – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Dein selbstgebasteltes Fernrohr eignet sich perfekt für spannende Entdeckungstouren in der Natur oder auf Reisen. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Fernrohr-Bastelprojekt. Eine schöne Bastelidee für drinnen und draußen!

das brauchst du:

2 Toilettenpapierrollen, Weissleim, Washi Tapes, Schnur, spitzige Schere

so geht es:

1. verziere die zwei Toilettenpapierrollen mit Washi-Tapes

2. klebe nun die zwei verzierten Rollen zusammen

3. mache je links und rechts mit der spitzigen Schere ein Loch

4. führe die Schnur nun durch die Löcher und fertig ist dein Fernrohr

Links

Ein Teleskop ist ein Fernrohr. Damit kann man Dinge in der Ferne stark vergrößert sehen, beispielsweise Planeten. Man meint dann, sie seien ganz nahe. Das griechische Wort „téle“ bedeutet fern, „skopein“ bedeutet anschauen.

Früher benutzte man Fernrohre vor allem in der Seefahrt. Heute brauchen sie viele Menschen zur Beobachtung von Wildtieren. Die Wissenschaft setzt immer größere Teleskope ein. Es gibt aber auch Sternwarten, die man besuchen kann. Dort kann man unter kundiger Anleitung einen Blick ins Weltall werfen.

Ein Fernglas ist eigentlich ein doppeltes Fernrohr.

Es gibt aber auch so etwas wie ein doppeltes Fernrohr: das Fernglas. In der Schweiz nennt man es Feldstecher. Die Gegenstände werden damit für jedes Auge getrennt vergrößert. Man kann auch die Schärfe einzeln einstellen, denn bei den meisten Menschen sehen nicht beide Augen gleich gut.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert