Frisbee basteln mit Kinder

einfacher Frisbee selbst gemacht.

Einleitung

Ein Frisbee ist nicht nur ein tolles Wurfspielzeug, sondern eignet sich auch perfekt als Bastelidee. Mit dieser einfachen Anleitung kannst du dein eigenes Frisbee aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte das Frisbee ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit knalligen Mustern, Flugmotiven oder lustigen Sprüchen verziert – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Dein selbstgebasteltes Frisbee eignet sich perfekt für spannende Wurfspiele im Freien. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Frisbee-Bastelprojekt. Eine schöne Bastelidee für den Sommer!

was brauchst du:

zwei Pappteller, Sticker, ca. 4 Büroklammern und Washi-Tapes

so geht der Frisbee:

1. verziere die zwei Pappteller unten mit Stickern

2. leime die zwei Teller zusammen

3. beschwere die Pappteller, indem du vier Büroklammern anbringst

4. jetzt kannst du den Frisbee werfen

Links

Ein Frisbee ist ein Scheibe aus Plastik zum Werfen. Man nennt sie auch Wurfscheibe oder Flugscheibe. Den Namen Frisbee hat eine bestimmte Firma sich als Markennamen gesichert. Genau genommen darf nur sie ihre Flugscheiben so nennen.
Schon in den Jahren um 1940 haben Menschen Scheiben aus Spaß geworfen, wie sonst einen Ball. Dazu gehörte auch jemand, der mit Kuchenscheiben eines Kuchenladens warf. Der Laden hieß „Frisbie Pie“. Jemand anderes hat im Jahr 1959 den anders geschrieben Namen „Frisbee“ für so ein Fluggerät genommen.

Die kreisrunden Scheiben sind etwa 20 bis 30 Zentimeter breit, also noch etwas größer als die Hand eines Erwachsenen. Vor allem seit den Jahren nach 1980 ist das Werfen von Frisbee-Scheiben ein beliebtes Spiel und für manche sogar ein Sport.

Es gibt gleich mehrere Sportarten, bei denen die Wurfscheiben eingesetzt werden können. Bei einer davon geht es darum, dass ein Hund den Frisbee möglichst trickreich in der Luft fängt und so Punkte sammelt. Beim Freestyle kann man alleine oder in der Gruppe den Frisbee auf verspielte Weise fangen, werfen oder auch den Wind nutzen.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert