Maus basteln mit Kinder

Bastle eine süsse Maus.

Hier kommt die Maus!

Einleitung

Mäuse mögen zwar klein sein, aber als Bastelidee sind sie ganz groß! Mit dieser einfachen Anleitung kannst du deine eigene niedliche Maus aus Pappe, Wolle und anderen Materialien basteln.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte die Maus ganz nach deinen Vorstellungen. Ob mit einem flauschigen Fell, spitzen Öhrchen oder einer niedlichen Stupsnase – hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Deine selbstgebastelte Maus eignet sich perfekt als dekorativer Blickfang für das Kinderzimmer, als Mitbringsel für Freunde oder einfach zum Spielen. Das Basteln macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Feinmotorik und Kreativität.

Also, hol dir die benötigten Materialien und starte gleich mit deinem ersten Maus-Bastelprojekt. Eine schöne Beschäftigung für drinnen und draußen!

dies brauche ich:

Pappteller, Leimstift, Schere, Bostitch, schwarzes und graues Papier, graue Wasserfarbe, Kulleraugen und Weissleim

so bastelst du:

1. schneide aus dem Pappteller einen Halbkreis aus

2. schneide aus dem grauen Papier zwei Ohren und einen Schwanz aus

3. aus dem schwarzen Papier kannst du jetzt Streifen ausschneiden

4. male den Halbkreis mit grauer Farbe an

5. drehe den Halbkreis um und leime die Ohren und den Schwanz an

6. drehe den Halbkreis wieder zurück und befestige vorne das Kullerauge mit Weissleim

7. jetzt kannst du die schwarzen Streifen noch vorne als Nase mit dem Bostitch befestigen

Links

Mäuse sind kleine Nagetiere. Es gibt fast 40 verschiedene Arten von Mäusen. Ursprünglich lebten Mäuse in Europa, Afrika und in Teilen von Asien. Der Mensch hat sie aber auch nach Amerika, Australien und auf viele Inseln verschleppt.

Mäuse sind klein, nur etwa 5 bis 12 Zentimeter lang. Der Schwanz ist fast nochmals so lang. Mäuse sind zwischen 12 und 35 Gramm schwer. Es braucht also je nach Art drei bis acht Mäuse, um eine Tafel Schokolade aufzuwiegen. Mäuse haben ein graues bis braunes Fell. Das tarnt sie gut in der Natur.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert